Fashion goes iPad – unterwegs auf der FashionWeek Berlin

19 / 01 / 2011

Kontinuierlich steigt die Zahl der Mode-Web-Shops und an eCommerce kommt keiner vorbei. Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg im Web
ist – neben der Benutzerfreundlichkeit – die Präsentation der Produkte.

Das Münchner Unternehmen REPRODUKT bietet hierfür die ideale Anwendung: gemeinsam mit der Technischen Universität München entwickelte REPRODUKT eine 360°- Applikation
speziell für die Generation eFashion. 360°- Darstellungen von Kollektionen sind damit nicht nur online möglich, sondern auch auf dem iPad voll funktionstüchtig. Der Kunde kann somit Produktbilder nach Belieben drehen, wenden und zoomen. Ebenfalls neu und für die eGeneration entwickelt wurde die Fashion APP.  Diese APP ermöglicht es dem Nutzer, sein eigenes Style zusammen zu stellen. Das funktioniert einfach und bequem per Fingerscroll.

Kollektionen, die in der Fashion APP enthalten sind bzw. dafür fotografiert wurden, kann der Kunde spielend leicht zusammentragen. Mit Hilfe dieser beiden APPs lassen sich sowohl die 360°- Applikation als auch die Fashion APP nicht nur im Online-Store sondern jetzt auch auf dem iPad abbilden. Dem Verbraucher stehen dadurch die Rundum-Ansicht der Produkte (360°- Applikation) und ein individueller Styling Generator (Fashion APP) zur Verfügung. Mode und andere Artikel im Web lassen sich somit vollkommen neu und perfekt in Szene setzen.

Das neue eFashion-Angebot von REPRODUKT bietet Unternehmen also eine moderne, attraktive Lösung, um den Verkauf im Web zu optimieren und darüber hinaus neue Käuferschichten zu faszinieren und zu gewinnen.

Mode, Styling und Shopping via iPad!

PM Fashion goes iPad



Mehr in Blog

Fashion goes iPad – unterwegs auf der FashionWeek Berlin
Muttertag: Besondere Geschenke für die beste Mama der Welt
Augmented Reality auf Vormarsch